Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126

By | December 26, 2016
Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126

Crosstrainer gehören zu dem effektivsten und daher auch beliebtesten Heimtrainingsgeräte auf dem Markt. Mit dem HAMMER Crosstrainer Crosslife XTR zur Traumfigur: das kontrollierte Cardiotraining bietet hervorragende Voraussetzungen, um:
das Herz-Kreislauf-System zu stärkendie Ausdauer zu verbesserndas Fettgewebe zu verringernalle Hauptmuskelgruppen zu kräftigendas Gewebe zu straffen
Details
Übersetzungsverhältnis 1:8Antriebssystem: RillenriemenBremssystem: Permanentmagnet-BremssystemSchwungmasse: ca. 18 kgBelastungsbandbreite: 35 StufenHandpulsmessungBewegungsrichtung vorwärts und rückwärts möglich2 feste und 2 bewegliche griffarme für Oberkörpertraining (Dual-Action)Qualitätskugellager an der Schwungscheibeverstellbare TrittplattenTrittplattenabstand ca. 18 cmgroße, rutschfeste und verstellbare Trittplattencomputergesteuerte WiderstandseinstellungBelastungsregelung: drehzahlunabhängigKörperfettmessung für optimale Kontrollemax. zulässiges Körpergewicht 130 kgintegrierte Transportrollenintegrierter Pulsempfänger für Brustgurte
– Brustgurt nicht im Lieferumfang enthalten –
Computer mit hochwertigem LCD-Display
mit Anzeige von:
Distanz, Zeit, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Umdrehungen pro Minute, PulsPermanentanzeige: 812 Trainingsprogramme, 4 pulsgesteuerte ProgrammePulsobergrente einstellbarProzentuale Pulsanzeige zur PulsobergrenzeErholungspuls mit Fitnessnote 1-6Leistung: 35 – 260 WattUser: 4+1kompatibel mit www.der-trainingsplan.de
Technische Details
Aufstellmaße: L x B x H ca. 130 cm x 62 cm x 164 cmGewicht: ca. 42 kgStromversorgung: 230 V – 50 HzFarbe: weiß / schwarz
TÜV/GS geprüftincl. Bedienungs-u. AufbauanleitungNeuware inkl. gesetzlicher Gewährleistung

  • Crosstrainer-Ergometer (Klasse HA nach DIN EN 957-1/9)
  • Bewegungsrichtung vorwärts und rückwärts möglich
  • 2 feste und 2 bewegliche Griffarme für Oberkörper-training (Dual Action)
  • Qualitätskugellager an der Schwungscheibe
  • Große, rutschfeste und verstellbare Trittplatten

Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 499,95

Angebotspreis:

3 thoughts on “Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126

  1. Dirk
    17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Quietscht und Knarzzt — Totalschaden nach 11 Monaten, 27. Juli 2015
    Rezension bezieht sich auf: Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126 (Ausrüstung)
    Der Aufbau war sehr leicht und stellte keine großen Probleme dar.

    Das Training machte Spaß und ich konnte alles so trainieren wie ich es mir vorgestellt hatte. Leider fing das Gerät schon nach kurzer Zeit an zu quietschen und zu knarzen und zwar so laut, dass man es im gesamten Haus hörte. Sämtliche Verschraubungen und alle Drehbaren Teile wurden geölt brachten aber keine Besserung.

    Ergänzung:
    Heute habe ich die Verschraubungen der “Trittbretter” an der “Kurbel” gelöst. Ich muss sagen da bin ich sehr erschrocken. Das Metall war an mehreren Stellen gerissen und die Halterungen der Schrauben waren verbogen (siehe Bilder)

    Lasst dringend die Finger von diesem Schrottgerät!!!!!!!!!! Lieber ein paar Hunderter mehr hinlegen und dafür qualität

    Hier mal die Betriebsdauer:

    – Gekauft im Oktober 2014
    – Betriebsstunden 56:15h (führe über jedes Training Aufzeichnungen)
    – Erste Quietschgeräusche nach ca. 20h
    – Totalschaden August 2015

    Nein ich wiege keine 150kg. Normale Figur, 183cm, 83kg. Auch sonst waren keine anderen schweren Personen drauf

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous
    5.0 von 5 Sternen
    Nun kann ich mich zuhause fit machen., 15. Juni 2016
    Von 
    Ma Boel (Nähe Hamburg) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 500 REZENSENT)
      

    Rezension bezieht sich auf: Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126 (Ausrüstung)
    Pro:
    umfangreiches Anleitungsheft
    sehr gut vorbereiteter Aufbau durch genaue Beschriftung
    Werkzeug enthalten

    Kontra:
    keine Nachteile gefunden

    Dieser Crosstrainer von Hammer wird in einem riesigen Karton geliefert. Es ist fast 50 kg schwer und von einer Person alleine nicht zu tragen.

    Alle Einzelteile sind sehr gut und transportsicher getrennt verpackt in Folie oder in Plastiktüten.

    Ein ausführliches Anleitungsheft parallel in Deutsch und Englisch im Format DIN-A 4 mit fast 50 Seiten erklärt sehr detailliert in einzelnen Schritten den Aufbau. Alle Schritte sind mit Skizzen und Nummerierungen verdeutlicht. Besonders praktisch ist die Aufteilung der Befestigungsteile in verschiedenen Tüten für jeden Schritt getrennt.
    Auch das Werkzeug für den Zusammenbau ist im Lieferumfang enthalten. So gut vorbereitet war der Aufbau sehr einfach und schnell.

    Die Verarbeitung aller Elemente ist sehr ordentlich. Das ganze Teil macht einen soliden Eindruck. Alles ist abgerundet, es gibt keine Unebenheiten und Grate.
    Alle beweglichen Teile sind leicht gängig, kein Quietschen und Schleifen.

    Im Anleitungsheft sind ebenso wie der Aufbau auch die Inbetriebnahme und der Gebrauch sehr anschaulich erklärt.
    Die Steuerung des Computers sowie eine Trainingsanleitung sind ebenfalls erläutert.

    Das Gerät hat für jeden Trainingsbedarf unterschiedliche Einstell-Möglichkeiten, auch für verschiedene Körpergrößen lässt sich der Cross-Trainer mit großen Feststellschrauben justieren.

    Die gut gepolsterten Griffe lassen ein stufenloses Festhalten in unterschiedlichen Höhen zu und verhindern durch die raue Oberfläche ein Abrutschen.

    Ich habe dieses Produkt kostenfrei zu Testzwecken erhalten und gebe hier eine ehrliche und objektive Beurteilung ab.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous
    4.0 von 5 Sternen
    Gute Trainingsmöglichkeit, 12. Juni 2016
    Rezension bezieht sich auf: Hammer Crosstrainer Crosslife XTR, 4126 (Ausrüstung)

    Bevor ich mit der Rezension beginne möchte ich bemerken, dass ich alle anderen Rezensionen durchgelesen habe. So kann ich das Produkt besser bewerten. Anscheinend hat sich nach den 1 Stern Bewertungen, die schon mindestens 1 Jahr alt sind, einiges verbessert. Die negativen Bewertungen betreffen hauptsächlich das Material (und die Schrauben).

    ‘ Lieferung und Verpackung

    Die Spedition lieferte das Gerät nach einer telefonischen Voranmeldung pünktlich, der Fahrer war so nett und hat mir das schwere Paket sogar mit dem Aufzug bis zur Wohnungstür gebracht. Die Verpackung war in meinem Fall unbeschädigt.
    Die Verpackung geöffnet und mal alle Teile entnommen, bei so vielen Teilen war ich mal etwas erschrocken. Schaut nach viel Arbeit aus.

    ‘ Montage und Inbetriebnahme

    Bin Techniker von Beruf, und auch handwerklich etwas geschickt. Habe mir aber vorgenommen, alles mit den mitgelieferten Werkzeugen aufzubauen und mein Werkzeugkoffer nicht zu benützen. So kann ich beurteilen, ob es in diesem Bereich Probleme gibt.
    Die Anleitung zum Zusammenbau ist sehr verständlich, Schrauben und Muttern sind in nummerierten Plastiktüten. Man weiß genau welche Schrauben zu welchen Schritten benötigt werden.
    Das Befestigungsmaterial ist hochwertig (anscheinend hat sich das auch nach den Negativbewertungen geändert), kann hier nicht von schlechter Qualität berichten.
    Man muss halt darauf achten wo die Beilag- und Sicherungscheiben genau hingehören und alle Muttern und Schrauben richtig festziehen(aber mit Gefühl, sonst kann man das Material beschädigen).
    Alle Verschraubungen sind mit Kunststoffabdeckungen abgedeckt, ist für das Auge schöner.
    Auch die Steckerverbindungen sind gut, kein Wackeln oder Kontaktproblem.
    Die verwendeten Metallteile wirken hochwertig, hinterlassen einen langlebigen Eindruck.
    Ich habe für die Aufstellung mit dem mitgelieferten Werkzeugen genau 1 Stunde gebraucht, mit meinem eigenen Werkzeug hätte es wahrscheinlich 15 Minuten kürzer gedauert.
    Es ist aber alles für den Laien sehr gut (mit Bildern und verständlichem Deutsch) erklärt.

    ‘ Verarbeitung

    Ich habe mir alle Teile genauer angeschaut, es wirkt nichts billig. Die Kunststoffabdeckungen wurden kritisiert, aber so sind halt Abdeckungen für viele Geräte.
    Natürlich gibt es Crosstrainer die hochwertiger verarbeitet sind, das sind meist Geräte für den gewerblichen Einsatz (sind auch fast durchgehend in Betrieb). Hier haben wir ein Trainingsgerät in der 400€ Klasse, und nicht wie die Profigeräte von 2000€ bis 18000€. Wenn man Vergleiche zu Geräten in den Fitnessclubs macht, ist es nicht fair.
    Ich habe keine Fehler in der Verarbeitung feststellen können. Falls sich im Laufe der Zeit etwas ändert, wird diese Rezension auch nachbearbeitet.

    ‘ Das Training und die Einstellungen

    Das Gerät wir mit einem Netzteil mit Spannung versorgt, die nächste Steckdose sollte innerhalb von 175cm sein. Ansonsten wird man ein Verlängerungskabel brauchen.
    Nach dem Anstecken wird U0 am Display angezeigt. Man kann bis zu 4 Benutzer anlegen.
    Einfach am Drehknopf drehen bis der gewünschte Benutzer angezeigt wird (z.B. U2), wenn man die Mode-Taste länger drückt kann man noch Alter, Gewicht, Körpergröße und Geschlecht angeben.
    Ich habe zwei Profile angelegt, für mich und meine Frau.
    Man kann dann aus den folgenden Bereichen die gewünschte Trainingsart wählen: Wattmodus, HRC (Training nach Pulsmessung), 12 fertige Programme mit verschiedenen Trainingsstufen (ist auch auf dem Bedienteil des Gerätes abgebildet), ein Manual-Mode und ein Individual-Mode.
    Je nach Mode kann man die gewünschte Trainingszeit, zurückgelegte Kilometer oder den gewünschten Kalorienverbrauch einstellen.
    Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, aber nach einiger Zeit hat man es heraus.
    Ich nutze hauptsächlich die fertigen Programme, und meine Frau den Individual-Mode (da kann man alles nach den Wünschen einstellen).

    Während des Trainings kann man einiges am Display ablesen, wie z.B. Umdrehungen pro Minute, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Watt oder auch den Puls.
    Da ich nicht viel mit der Pulsmessung trainiert habe, kann ich zu den Messungen keine genaueren Angaben machen. Man kann aber die Pulsmessung über ein nachkaufbares Brustgurt machen, ist laut Hersteller drahtlos (5.0 ‘ 5.5 kHz) möglich. Ich glaube dass damit eine genauere Messung möglich ist.

    Das Display ist bis zu einer Körpergröße von 185cm gut abzulesen, nachher wird es etwas schwieriger. Ein neigbares Display wäre von Vorteil, gerade…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply