Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot

By | June 11, 2017
Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot

Die Fitness Station SP 10 de Luxe garantiert ein Training fr Oberk”rper, Arme, Bauch und Beine mit individueller Belastung durch die mitgelieferten Steckgewichte und kann das Wohlbefinden durch ein komplettes Work- Out steigern. Die Fitness-Station spricht nahezu die gesamte K”rpermuskulatur an. Die besonders aufwendig verarbeiteten Polster mit Ziern”hten und die Edellackierung in schwarz verleihen der Station einen besonderen optischen Reiz. Die vielen šbungsm”glichkeiten und der gepolsterte Komfortsitz erm”glichen ein abwechslungsreiches und bequemes Training. Das ca. 45 kg Gewichtspaket l”sst sich in 8 Abstufungen zu je 5,6Kg ber einfaches Umstecken des Sicherungsstiftes einstellen. Das separate Bankdrck-Modul kann bei Nichtgebrauch nach hinten weg geklappt werden und das Beinpolster ist 2-fach h”henverstellbar. Durch die Seilfhrung und die Umlenk-Konstruktion ist je nach Art der šbung eine Gewichtsbelastung von ca. 5-70kg m”glich.

  • Hochwertige schwarze Edellackierung, Komfortpolster (länger und breiter), Schraubenabdeckungen, Polsterung Kappnähten
  • Komplett-Work-Out auf kleinstem Raum
  • über 30 Übungsmöglichkeiten
  • Kombinierte Bankdrück bzw. Butterflyeinheit
  • Latissimus- und Curlstange

Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 299,90

Angebotspreis:

3 thoughts on “Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot

  1. Brunmayr
    1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Sportstudent, 196, 96kg – ganz ok!, 2. August 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot (Ausrüstung)
    (-) Aufbauanleitung sollte echt überarbeitet werden (bin gelernter Industriedesigner und das hätte uns in keiner Prüfung wer mit mehr als ner 4 bewertet!!)
    (-) Lat.Zug für mich zu wenig Armdistanz – wenn ich die Stange einmal um die eigene Achse hochdrehe gehts soweit – hoffe Material machts mit

    (-) kein höhenverstellbarer Sitz – beeinflusst mehrere Übungen wie Bankdrücken, Lat.zug, Butterfly bei großen Jungs

    (-) Lieferservice kam verspätet und hat sich nicht entschuldigt (doof aber egal)
    (-) mitgelieferte Werkzeug ist grottig… wirklich… grottig… Schraubenschlüssel und/oder ne Nuss verkürzen den Aufbau extrem (zweite Person ebenso – habs allein gemacht und bei manchem ists schon suboptimal)
    (-) nix für Pumper

    Warum bin ich trotzdem zufrieden?
    (+) Preis/Leistung passt _trotzdem_ gut!
    (+) Qualität TüV geprüft merkt man schon
    (+) Schrauben und Kleinzeug in der verschweißten Packung ist eine gute Hilfe für die Übersicht

    Man sollte beim Aufbau drauf achten, dass man die Grundstange der ersten paar Schritte nicht ohne Unterlage auf Holzparkett o. Ä. legt – Kratzer gefahr!
    Der Tipp, die Rollen und Seile zeitgleich einzubauen ist ernst gemeint – nach einmaligem Aufbau würd ich das Ding wohl recht schnell zusammen kriegen, da aber die Anleitung teilweise echt sch***** ist und man 4 Schritte voraus denken muss, hats doch 4 h gedauert. Meiste Zeit geht halt fürs Suchen, Erkennen, Auf- und Rückbauen drauf :=)

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Annette Palm
    14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis, 27. Januar 2014
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot (Ausrüstung)
    Wir haben uns, bevor wir uns für den Kauf der Christopeit Fitness-Station entschlossen haben, längere Zeit informiert und unsere Vorstellungen und Ansprüche mit der Produktbeschreibung und den Kundenmeinungen abgeglichen.
    Uns fiel auf, das die Mehrzahl der Kritik hinsichtlich Aufbau und Aufbauanleitung geübt wurde. Da mein Mann und ich, beide technisches Verständnis haben, Explosionszeichnungen lesen können und diese dann auch in der Praxis umsetzen können, fühlten wir uns der “Herausforderung” gewachsen.
    Es begann mit einer sehr guten Absprache bzgl. der Lieferung, auch die kurzfristige Änderung der Telefonnummer machte keine Schwierigkeiten. Die Lieferung wurde, wie zugesichert, 45-60 Minuten vor Anlieferung angekündigt und super pünktlich zugestellt.
    Alle Teile, bis auf die Steckgewichte, befanden sich in einem großen Karton, waren in diesem aber einzeln und gut verpackt.
    Besonders positiv ist hier zu bemerken, dass die Kleinteile (Schrauben, Unterlegscheiben, Muttern) in einer Blisterverpackung geliefert wurden und sehr gut beschriftet waren. Weitere kleinere Teile waren, der Baugruppe entsprechend, zusammen verpackt.
    Das mitgelieferte Werkzeug sollte unbedingt mit gutem, eigenem Werkzeug ergänzt werden. Das halte ich jedoch nicht für einen Minuspunkt. Ein umfangreiches Sortiment an Profiwerkzeug bekommt man nirgends mitgeliefert
    Die Aufbauanleitung ist relativ klein geschrieben, aber lesbar. Man muss sich bei der Montage mit den Abbildungen und den Texten vertraut machen und das Gelesene logisch durchdenken. Also nicht einfach losschrauben und einen Zeitrekord brechen wollen.
    Die Rohre und alle anderen Teile machten auf den ersten Blick einen optisch guten Eindruck. Beim Aufbau zeigte sich, dass alles gut passte und nicht nachgearbeitet werden musste.
    Der Aufbau zu zweit ist zu empfehlen, auch das ist nach meiner Meinung kein Minuspunkt.
    Was am Ende der Aufbauanleitung besser beschrieben werden sollte, ist die Reihenfolge beim Einbau der Seilrollen und dem Einlegen des langen Seiles, welches zum Schluss an den Gewichten mit einer Schraube und zwei Muttern befestigt wird. Hier wird zunächst der Einbau der Seilrollen und Seilführungen beschrieben und erst im nächsten Schritt das Einlegen des Seiles. Dies ist jedoch in dieser Reihenfolge nicht möglich, da man das Seilende und die daran befestigte Schraube nicht mehr durch die verbleibenden Zwischenräume fädeln kann. Hier also aufpassen!
    Abschließend ist zu sagen, dass wir uns Zeit genommen haben und nach 5-6 Stunden stand die Fitness-Station voll funktionsfähig vor uns. Überrascht hat mich der relativ leise und flüssige Lauf. Alles macht einen sehr stabilen und optisch sehr guten Eindruck. Wir haben den Kauf des Gerätes nicht bereut und hoffen, dass wir lange Freude damit haben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. pb
    45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Ein echtes Männer-Ü-Ei: Spiel, Spaß und Spannung garantiert!, 29. Mai 2012
    Rezension bezieht sich auf: Christopeit Fitness-Station SP 10 de Luxe, Schwarz Rot (Ausrüstung)
    Ich hatte die Rezensionen gelesen und dachte mir, lass’ die mal über den Zusammenbau jammern. Wird nur an deren fehlendem Geschick liegen, kann mir (schraube und baue recht viel herum) doch egal sein. Von wegen… die Beschreibung war für mich nur mit der Sehhilfe meiner Frau lesbar – ein Zahlengetümmel, ein Materialgedönse. So schlecht, dass es nach einiger Zeit schon wieder lustig war.

    Aufbau (hierfür 1 Stern) :
    – Wieso werden hier so viele verschiedene Schraubentypen verwendet? Unnötig – man verliert die Übersicht!
    – jede Mutter, jeder Abdeckscheibe wird nummeriert und angezeigt. Hört sich doch nach Übersichtlichkeit an… sorgt aber in der Realität für Unleserlichkeit der Aufbauanleitung
    – ärgerlich: Nummern werden falsch angegeben, das lässt sich durch denken lösen, nervt aber und hält auf!
    + Anzahl der Teile genau stimmig und Schrauben/Muttern passend zueinander vorsortiert

    Material (hierfür 1 Stern):
    – teilweise doch recht billig (z.B. Seilführungen, Seilstärke)
    – Stahlführungen passen in die vorbereiteten Lochungen nur mit leichter Gewalt, die Nuten sind zu klein und damit sinnlos! (also feste drauf, mit dem Hammer)
    + dem Preis-Leistungsverhältnis noch entsprechend

    Training (hierfür 1 Stern):
    – Das Gerät wackelt, fühlt sich fragil an, bewegbare Teile laufe teilweise etwas “unrund”. Hieraus resultieren ungleichmäßige Belastungsspitzen während der Bewegungsausführung.
    + Übungsauswahl ist ok, wobei
    – man einige der dargestellten (auf winzig-Fotos in der Anleitung) meiden sollte, da sie (zumindest vom Anfänger) nicht sauber auszuführen sein dürften und zu Fehlbelastungen führen werden.
    — Belastungsvarianz zu gering. Ich hatte hier erwartet, dass sich aus den Gewichten (45kg) letztlich über die Seilzüge eine höhere Belastung ergibt (kenne das von ähnlichen Geräten, habe da einige Erfahrungen). Dies trifft nicht zu. Somit
    ist die Belastungsmöglichkeit z.B. für das Bankdrücken oder das Lat-Ziehen deutlich zu gering. Auch der Anfänger wird in diesen Bereichen schnell mehr fordern.

    Kurzum:
    Billig aber auch nicht gut. Da kann auch das Preis-Leistungsverhältnis nicht täuschen, da gibt es Besseres im Billigsegment!
    Ich würde es sicherlich nicht wieder kaufen. Eine Rücksendung scheitert nach DEM Aufbau letztlich nur an dem Gedanken an den Abbau und daran, dass es als Trainingsergänzung zum freien Hanteltraining punktuell für mich gerade noch verwendbar ist.

    Nachtrag:
    Habe nachträglich nun 2 Gewichtsscheiben beim Hersteller nachbestellt. Das war wirklich günstig und ging reibungslos. So ist das Gerät für mich etwas nützlicher, aber mal sehen wie lange es mit der Zusatzbelastung hält….

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply