VISION Indoor Cycle ES700

By | July 11, 2017
VISION Indoor Cycle ES700

Rahmen : verzinkt, stark beanspruchbarer Stahl
Gewicht Kg ca. : 56
FARBEN : .
Schwungmasse : 21kg, hohe Massenträgheit
max. Gewichts- belastung : 140kg
Aufstellmaße : L117xB60xH130cm
Bremssystem : Reibungsbremse mit fein einstellbarem Regler
Antriebssystem : wartungsfreier Riemenantrieb
Transportrollen : ja
Trinkflasche : ja
Satteleinstellung : vertikale und horizontale Einstellungen
Lenker- einstellung : Multi-Position mit Microadjust-Regler
Typ : Indoorcycle

  • Indoor Cycles haben bereits seit mehreren Jahren weltweit Einzug in Fitness-Studios gehalten. Die gute Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining hat Indoor Cycles im leistungsfähigen Gruppentraining beliebt gemacht. Zunehmend erfreut sich das Indoor Cycle aber auch hoher Beliebtheit bei der Nutzung zuhause. Das Vision Fitness ES 700 ist für den professionellen Einsatz konzipiert und natürlich auch für Höchstleistungen im Heimbereich geeignet. Es verfügt über eineSattelstütze und einen Lenkervo

VISION Indoor Cycle ES700 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 899,00

Angebotspreis:

3 thoughts on “VISION Indoor Cycle ES700

  1. tomcat
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Bisher hochzufrieden in allen Belangen, 3. Februar 2012
    Rezension bezieht sich auf: VISION Indoor Cycle ES700 (Misc.)
    Kann mich den Vorrednern der positiven Fraktion (oh andere gibs bisher gar nicht ;)) vollends anschließen.

    Ein extrem solide daherkommendes Indoor Cycle ohne jeglichen Schnickschnack in glänzender Verarbeitung.
    Nachdem ich spasseshalber und bereits Wackliges ahnend im Laden mal auf einem Daum premium8i und einem Kettler Ergoracer Platz genommen hatte, um umgehend beim Versuch einer Stehendfahrt von einem entsetzten Verkäufer daran erinnert zu werden, dass die Lager derlei Geräts nicht für längere Stehendfahrten ausgelegt seien, war ich schwups wieder in der Spinning Bike Abteilung. (Nicht, dass ich Ewigkeiten im Stehen fahren möchte, aber allein das Wissen, dass die Lager dafür nicht gebaut sind – wer weiß, was die ansonsten alles nicht aushalten – lässt mich automatisch zu den soliden Bikes greifen).

    Das Vision ES700 ist bestens geeignet für alle die dieses suchen:

    – Solide Verarbeitung, extreme Standfestigkeit, da wackelt nix, man steigt auf und merkt gleich das Teil steht wie ne 1, eben wie oben schon gesagt “in Beton gegossen”
    – Ein schlankes Bike ohne irgendwelchen (Elektronik-)Schnickschnack mit sehr positivem Rundlaufverhalten durch 21,5 kg Schwungmasse
    – Stufenlos horizontal(!) UND vertikal verstellbare Sattel- und Lenkerstütze (zum Vergleich überzeugen mich zB die Tomahawks mit Horizontalrasterung überhaupt nicht, mag diese auch fein sein, ich verstehe nicht, wie man auf so ein triviales Feature in der Konstruktion verzichten kann bei dem Preis)

    Radcomputer kann man sich auch einige dranbasteln, wer es braucht, mit reicht vollkommen eine Pulsmessung mittels Laufcomputer, ich nutze das Bike als Indoor (Kraft)Ausdauerergänzungstraining zum Laufen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Ein Leser aus
    19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Konkurrenzlos!, 31. Januar 2011
    Rezension bezieht sich auf: VISION Indoor Cycle ES700 (Misc.)
    Diese Rezension richtet sich in erster Reihe an Leser die so wie ich selbst, vor dem Kauf, noch keine Erfahrung mit Indoor Cycles haben. Inzwischen habe ich seit dem Kauf im November 2010 auf dem Vision Fitness ES700 laut meiner Polar FT4 Puls Uhr 40 Tausend Kilokalorien verbraucht. Erfahrenen Radfahrern die auch indoor intensiv trainieren, sage ich hier wahrscheinlich nichts Neues. Für mich jedoch war der Begriff des Spinning Bike zu dem Zeitpunkt noch völlig unbekannt obwohl ich 4 Fahrräder habe die ich auch regelmäßig benutze. So war meine Absicht ursprünglich auch kein Spinning Bike sondern ein Ergometer zu kaufen. Ich bin in einen großen Sportladen gegangen und habe etliche Ergometer in Preislagen zwischen 300,_ und 1600,_ Euro ausprobiert (1600,_ war mein Preislimit). Ein junger Verkäufer der mir zugeschaut hatte, kam auf mich zu und sagte mir, dass er mir eher ein Spinning Bike als ein Ergometer empfehlen würde. Ich hatte zuvor auf einem teuren Ergometer einige Minuten bei 500 Watt Bremsleistung “pedaliert”. Der Verkäufer erklärte mir, dass dies für Ergometer nicht der beabsichtigte Einsatzbereich wäre, wenn ich vorhabe öfter und länger mit solchem Kraftaufwand zu trainieren. Tatsächlich hatte ich selbst festgestellt, dass ich den Lenker etwas angezogen hatte als ich die Bremsleistung hochgestellt hatte, d.h. er ließ sich leicht bewegen. Nun trainiere ich aber öfter mal 3 Stunden und mehr am Stück und auch zeitweise mit hohem Kraftaufwand als Training für steilere Steigungen. Was von Anfang an wackelt, wird mit der Zeit immer mehr wackeln, befürchtete ich. Etwas widerwillig ließ ich mir ein Spinning Bike in der Preislage zwischen 800,_ und 900,_ Euro zeigen. Der Widerwillen steigerte sich zur Ablehnung als ich feststellte, dass das Gerät erstens überhaupt keine Anzeigen hatte und zweitens ich mir den Preis von mehreren Hundert Euro auf Grund der Einfachheit der mechanischen Konstruktion nicht erklären konnte. Das Gerät erweckte auch dadurch mein Misstrauen, dass auch hier Sattel, Lenker und Bike als Ganzes spürbar wackelten. Ich probierte dennoch einige Spinning Bikes aus jedoch ohne aufkommende Begeisterung. Letzten Endes brachte mich der Verkäufer zu dem Vision Fitness Indoor Cycle ES700. Meine Einstellung wendete sich schlagartig als ich darauf saß und das Schwungrad in Bewegung gesetzt hatte. Es läuft geräuschlos, absolut ruhig, es wackelt nichts, es quietscht nichts, es klopft nichts. Selbst wenn man stehend fährt, verhält es sich wie in Beton gegossen. Die Bremsleistung kann man allerdings nirgendwo ablesen aber einstellen kann man sie sehr fein. Ich war so begeistert von dem Gerät, dass meine Kaufentscheidung fest stand und ich anfing zu überlegen wie ich das Fehlen der Anzeigen überwinden kann. Ich kam auf eine ganz einfache Lösung. Von meinem Sigma Rox 9.0 Fahrradcomputer hatte ich von unzähligen Fahrten Leistungs- und Streckendaten auf meinen PC übertragen. Durch Vergleich der simultanen Anzeigen der Polar FT4 und des Sigma Rox 9.0 konnte ich mich überzeugen, dass die verbrauchten Kilokalorien übereinstimmten. Durch manuelles Aufzeichnen von Puls, Kalorien und Zeit von der FT4 konnte ich einen Vergleich zwischen Indoor Training und realem Fahrradfahren herstellen. Vom Gefühl her weiß ich in etwa wie stark ich die Bremsschraube am ES700 zudrehen muss um z.B. eine Übersetzung von 39 / 15 zu simulieren. Der Puls geht interessanter Weise nach der gleichen Zeit in etwa gleich hoch. Ich habe mir auf diese Weise für das Training auf dem ES700 einige simulierte Streckenprofile zurechtgelegt und achte jetzt einfach darauf, dass ich zu einem gewissen Zeitpunkt eine gewisse Pulsfrequenz erreiche. Die Methode ist sicher nicht sehr genau aber für meine Zwecke völlig ausreichend. Wer ein robustes, laufruhiges, leises Gerät zum Indoor Training braucht wird schnell feststellen, dass selbst in höheren Preislagen zum Vision Fitness Indoor Cycle ES700 kaum Alternativen zu finden sind. Ich kann dieses Produkt wärmstens empfehlen. Der Preis ist durch die Qualität gerechtfertigt.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. starseeker
    8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Klasse Gerät, 30. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: VISION Indoor Cycle ES700 (Misc.)
    Habe das das ES 700 seit ca. vier Wochen. Nutze es intensiv unter starker Belastung, 1.90m, 90kg. Kann mich der langen Rezension des Vorgängers in allen technischen Details anschließen. Steht bombenfest, da wackelt nichts, sehr laufruhig, sehr belastbar, gut einstallbar, wirkt tatsächlich professionell. Nicht so klobige Konstruktion (erschlägt nicht gleich einen normalen Wohnraum) und ohne elektronischen Schnickschnack. Kenne kein besseres Gerät, insbesondere zu dem Preis.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply