Vibram Five Fingers Herren Trek Ascent Outdoor Fitnessschuhe

By | April 1, 2017
Vibram Five Fingers Herren Trek Ascent Outdoor Fitnessschuhe

Der neue Trek Ascent ist der Nachfolger des KSO Trek Sport. Das robuste und luftdurchlässige Obermaterial bietet mit dem neu entwickelten Schnellverschlusssystem eine perfekte Anpassung an den Fuß. Die neue Soft Trekkingsohle bietet dem Träger eine bessere Griffigkeit auf den verschiedenen Untergründen, so dass der Trek Ascent ein Allrounder für Offroad Abenteuer und Wanderungen ist.

 
Obermaterial: Polyester / Elasthan, Innensohle: Polyurethan, Außensohle: Gummi

  • Vibram-Megagrip-Sohle bietet ausgezeichnete Griffigkeit auf trockenen und nassen Terrains, gleichzeitig ein hohes Maß an Langlebigkeit. Entwickelt für Outdoorer, die oft rutschige Böden zu meisten haben.
  • Gewicht: ca. 180 g in Größe 43, andere Größen entsprechend minimal leichter / schwerer
  • Dieser Barfußschuh ist maschinenwaschbar bei 30 Grad. Bitte trockne ihn IMMER an der Luft, auf gar keinen Fall im Trockner!

Vibram Five Fingers Herren Trek Ascent Outdoor Fitnessschuhe mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Vibram Five Fingers Herren Trek Ascent Outdoor Fitnessschuhe

  1. Martin Tschirner
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    einfach super, 14. März 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Verarbeitung ist sehr hochwertig, fallen leider etwas größer aus als Spyridon. Schade hätte ich auch gerne gelaufen, paßt aber nicht so gut .

    Martin

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Kristian
    28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Grundsätzlich fantastischer Schuh, aber schon kaputt, 22. August 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Die ersten Tage nach der Lieferung bin ich ausschließlich mit diesem Schuhen unterwegs gewesen – Fahrradfahren, im Büro und abends zum Einkaufen. Nach 2 Wochen “eintragen” stand dann auch der erste Urlaub in den Bergen an. Aufgrund der Warnungen bin ich die erste lange und steinige Tour noch mit meinen Wanderstiefeln gewandert, hatte aber dann am Abend mit Blasen zu kämpfen und in diese Zehenschuhe zu schlüpfen war eine derartige Wohltat, dass ich die Wanderung am Folgetag einfach mit diesen bestritt. Bei dieser Wanderung war ich dann einfach nur noch begeistert. Der Grip war deutlich besser als mit den grobprofiligen Wanderstiefeln und nun hatte ich auch mal ein Gefühl für den Untergrund.
    Dadurch, dass spitze Steine doch recht heftige Druckschmerzen verursachen – ohne aber die Sohle zu durchstechen – tritt man deutlich bewusster auf. Nicht ideal gewählte Tritte spürt man direkt am Fuß und man kann noch umsetzen bevor man wegrutscht oder ähnliches. Letztendlich bin ich mit den Zehenschuhen nicht einmal gestolpert oder ausgerutscht, was mir mit den Stiefeln jedoch schon mehrfach passiert ist.

    Größter Nachteil der Schuhe und daher nur mit einer kleinen Einschränkung für Outdoor geeignet, ist die fehlende Abdichtung gegen das Eindringen von Wasser. Durch die flache Sohle kommt der Stoff derart nah zum Boden, dass selbst kleinste Rinnsale auf dem Weg vom Schuh regelrecht aufgesaugt werden. Kurze Schritte auf Schnee werden ebenso mit sofortiger Wässerung des Schuhs geahndet.

    Für die positiven Eigenschaften für den Alltag und zum Wandern verdienen sich die “Vibram FiveFingers Herren Trek Ascent Outdoor” eigentlich 4 Sterne, allerdings sind die Schuhe nach 6 Wochen Nutzung schon kaputt gegangen und nicht etwa an Stellen, an denen man es durch Wandern auf spitzen und scharfkantigen Steinen erwarten würde, sondern an der Schnürung. Dieser Schnellverschluss ist praktisch, aber das funktionsbedingte Ziehen an der Schnur und dem Festzurren des Plasteklipps hat dafür gesorgt, dass sich der Soff, der mit den Schlaufen für die Schnürung verbunden ist und sozusagen auf den Schuh aufgenäht ist, gelöst hat – sprich die Naht hat sich gelöst.
    Das finde ich besonders ärgerlich. Mit anderen Schäden hätte ich eher leben können, aber an der Stelle hätte ich für den hohen Preis der Schuhe nach nur 6 Wochen keine Schäden erwartet. Und ich habe wahrlich nicht wie ein Ochse an der Schnürung gezogen.

    Positiv:
    + fantastischer Grip (trockene & nasse Wiese, nasser Asphalt, matschiger Untergrund, Schnee, feinsteinige Wege, grobsteinige Wege, Felsen)
    + trage Komfort auch nach langen Strecken (keine Blasen)
    + sehr gutes Gefühl für den Untergrund und dadurch sichererer Tritt als Begleitung in sehr teuren Wanderschuhen
    + angenehm luftig für verringerte Schweißbildung (dadurch aber auch anfällig für Nässe siehe negative Punkte)
    + schwarz (für mich wichtig, da ich knallbunte Schuhe nicht im Büro tragen dürfte)

    Negativ:
    – – nach kurzer Nutzung haben sich schon Nähte an der Schnürung gelöst
    – sehr anfällig für Nässe (bedingt durch Atmungsaktivität – siehe positiver Punkt)

    Tipps – wenn es diese Schuhe trotz der negativen Punkte sein sollen:
    + nur bei sonnigem Wetter tragen oder die nassen Füße einfach in Kauf nehmen (habe ich so gemacht)
    + die Schnürung niemals fest anziehen und die Schuhe stets nur leicht “binden” – der Schuh sitzt trotzdem sicher am Fuß, wenn die Größe stimmt
    + wie irgendwo schon beschrieben lieber eine halbe Nummer kleiner bestellen
    + der Schuh ist natürlich nicht mit einem dicken Lederschuh vergleichbar; schabt man mit dem Schuh an scharfkantigen Felsen vorbei, geht der Schuh daher schneller kaputt. Ein Lederschuh trägt natürlich ebenso eine dicke Schramme davon und die Oberschicht ist beschädigt, aber er kann weiter getragen werden. Die Leichtigkeit des Schuh bedingt diese Schwäche – dessen sollte man sich einfach bewusst sein.

    Ich würde den Schuh wieder kaufen, aber nach einem günstigeren Preis Ausschau halten und den Schnellverschluss mit deutlich mehr Vorsicht benutzen.
    Weiterhin will ich mir derartige Schuhe kaufen, die zusätzlich zu dieser Sohle auch noch wasserdicht sind – ich hoffe solche gibt es.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Piggeldy
    3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Nichts für mich, 5. Juli 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Die Schuhe sind zwar wirklich gut verarbeitet aber das man eine größere Schuhgröße bestellen soll wäre bei mir nicht erforderlich gewesen.Zudem kommt noch dazu das nicht alle Zehen gleich groß sind und meine die Zehenfächer gar nicht ausgefüllt hatten.Somit musste ich den Schuh leider zurückschicken.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Leave a Reply