Salomon Damen Speedcross 4 Traillaufschuhe

By | November 6, 2018
Salomon Damen Speedcross 4 Traillaufschuhe

Der Salomon Speedcross 4 ist ein leichter, schneller und aggressiver Trail Laufschuh, der sowohl für den Wettkampf als auch für ein High Speed Training im Gelände optimal geeignet ist.

Leichtes, atmungsaktives und abriebfestes Material steht für beste Belüftung und Komfort. Die Schnürsenkeltasche dient zum einfachen Verstauen des Quick Fit-Schnürsystems. Das Sensifit-System umschließt den Fuß für einen präzisen und sicheren Sitz. Abriebfestes Contagrip-Material ist dank der Mud&Snow Technologie für jedes Gelände und jedes Wetter ideal geeignet. Eine leichte, geformte EVA-Zwischensohle bietet Dämpfung und Stabilität. Die bewährte OrthoLite Einlegesohle bietet dem Fuß zudem eine gute Unterstützung.

  • Damen Trailrunning-Schuh für Langstreckenläufe Off-Road wie im Gebirge oder im Wald
  • Perfekte Passform am Fuß und einfaches An- sowie Ausziehen durch Quicklace Schnürsystem, Wasserfestes Obermaterial für trockene Füße, Keine Steinchen in den Schuhen durch Mesh-Einsatz und bündigen Abschluss unterhalb des Knöchels
  • Besonders leichter Laufschuh mit herausnehmbarer OrthoLite Innensohle aus EVA-Schaum für kühl- und trockenbleibende Füße, Angenehmer Tragekomfort, Gute Dämpfung und anatomische Unterstützung des Fußes durch EVA-Schaum-Mittelsohle
  • Kein Ausrutschen auf nassen, glatten oder matschigen Gebirgs- oder Waldböden durch Premium Wet Contagrip-Technologie: Besonders tiefes Profil für eine gute Performance auch auf unebenen Böden
  • Lieferumfang: 1 Paar Salomon Speedcross 4 W , Material: Synthetik/Textil, Farbe: Rot (Tibetan Red/Sangria/Black), Gr. 37 1/3

Salomon Damen Speedcross 4 Traillaufschuhe mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Salomon Damen Speedcross 4 Traillaufschuhe

  1. Anonymous
    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    schuh viel zu klein, 25. Februar 2017
    Von 
    katharina1223

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    in der verarbeitung wäre der schuh wahrscheinlich schon in ordnung. ich trage seit mehr als zehn jahren salomon trail runners zum gehen, wandern und laufen in größe 38 oder 38 2/3, je nach modell. diesmal habe ich beide größen bestellt mit dem ergebnis, dass beide um einiges zu klein sind. die dämpfung wäre gut, profil sieht sehr gut aus, aber leider viel zu eng und das bei 18 grad raumtemperatur. im sommer keine chance! schade. wäre interessant zu sehen, ob 39 passt.
  2. Anonymous
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Volltreffer, 7. Juli 2018
    Von 
    Testerin

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Nach langem hin und her betreffend der Größe habe ich mich für 36 2/3 entschieden. 36 trage ich gewöhnlich. Die Schuhe sitzen anliegend, aber nicht zu eng. Ich kann sogar noch Sneakersocken tragen, ohne dass es knapp wird. Der Grip der Sohle ist fantastisch, dazu sind die Schuhe schön leicht. Auch über die Verarbeitung kann ich nicht meckern. Gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ich würde mir wünschen, es gäbe sie auch knöchelhoch.

  3. Anonymous
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Bequem, aber absolut kein Schuh für feuchten Untergrund, 12. September 2018
    Von 
    Thorsheim

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Super bequemer Schuh bei trockenem Untergrund.
    Zuerst einmal zu der Größe. Meine Schuhe schwanken zwischen der Größe 39 und 40. Bei diesem Schuh brauchte ich die 41 1/3. Soweit so gut.
    Viele Kilometer bin ich mit diesem Schuh in kurzer Zeit gelaufen, ob Straßen, Treppen, Schotter oder Waldböden. Kein Drücken, keine Blasen, kein Scheuern, kein Fußschmerz.
    Doch in einem “feuchten” Gebiet, versagt dieser Schuh leider total. Mal abgesehen von den feuchten Fußspitzen, sobald es ein wenig regnet, legte ich mich, innerhalb wenigen Tagen, drei Mal lang – unterschiedliche Untergründe, unterschiedliche sportliche Betätigungen. Bei zweien der “Unfälle”, war der Untergrund nicht einmal nass, lediglich ein Hauch von feucht. Ein anderes Mal, befand ich mich auf einem glatten, etwas schrägen Untergrund. Ein Fuß rutschte einfach weg.
    Schade

Comments are closed.