Puma Unisex-Erwachsene Leader Vt Sl Laufschuhe

By | November 13, 2018
Puma Unisex-Erwachsene Leader Vt Sl Laufschuhe

Stylischer Halbschuh aus dem Hause Puma!

Wunderschönes Obermaterial! Gefertigt aus schwarz/silbernem glattem Kunstleder und Textil.
Der Schuh ist mit einem textilen Futtermaterial ausgestattet.
Dank weicher textiler Decksohle bietet der Schuh einen sehr guten Tragekomfort.
Die Laufsohle besteht aus Synthetik.

  • Marke: Puma
  • Obermaterial: glattes Kunstleder
  • Futtermaterial: Textil
  • Sohle: Synthetik
  • Farbe: Schwarz
  • Absatz: ohne Absatz
  • Schuhtyp: Running
  • ArtikelNr.: 365291 002
  • ArchTec
  • Flexible Laufsohle
  • Leichte Laufsohle

  • Das Leichtgewicht unter den Badesandalen: Diese soften Unsiex Dusch-Schuhe bieten dir sowohl im Nassen als auch im Trockenen einen angenehmen Tragekomfort
  • Zeitlos designte Bade-Pantoletten: Durch die klare Form und das schlichte Schwarz sind die Badsandalen absolute Allrounder Bade-Slides sind coole Style-Upgrades für trendige Looks
  • Bequeme, praktische Bad-Pantoletten: In die Schwimmschuhe für Damen und Herren lässt es sich einfach hineinschlüpfen Die Badeschuhe sind ideal für zu Hause, im Schwimmbad oder am Strand
  • Bade-Schuhe von Puma sind bekannt für Tragekomfort und Qualität, verbunden mit lässigem Style Die Bad-Sandalen sind perfekt für Fitness-Enthusiasten, die auch nach dem Training auf einen sportlichen Look nicht verzichten wollen
  • Egal ob beim Baden am Strand, beim Duschen oder besonders lässig in der Freizeit: Diese bequemen Dusch-Schuhe sind die perfekten Casual-Begleiter für Damen und Herren

Puma Unisex-Erwachsene Leader Vt Sl Laufschuhe mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

3 thoughts on “Puma Unisex-Erwachsene Leader Vt Sl Laufschuhe

  1. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Als Zeitungsbote mit Puma unterwegs, 30. Oktober 2018
    Von 
    Christian W. (Duisburg, NRW)

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich bin 2-4x in der Woche für eine lokale Zeitung als Bote unterwegs und trage die Schuhe daher oft 5-9 Stunden lang bei einer Strecke von 20-35km pro Tag. Ich dachte mir also, dass es dieses Mal auch mal ein Markenschuh werden kann (sonst trage ich meist nur irgendwelchen Billig-Kram von Deichmann).

    Hauptgrund für den Austausch waren mit meinen alten Billig-Schuhen ein derart unglaublicher Schmerz in beiden Füßen, dass ich am Folgetag überhaupt nicht mehr laufen konnte. Mit den Puma-Schuhen hatte ich zu Anfang wegen des sofortigen Umstiegs ebenso mit ein paar Schmerzen gerechnet (Stichwort Einlaufen), aber die blieben nahezu komplett aus. Für mich eine Wohltat!

    Wie von anderen Kunden angeraten, habe ich die Schuhe eine Nummer größer gekauft (in 44 statt der für mich üblichen 43) und das passte perfekt. Danke an die Kommentar-Kollegen!
    Ungewöhnlich war zu Anfang jedoch, dass der rechte Schuh enger ist als der Linke. Mit etwas Feinjustiertierung der Bänder ließ sich zumindest das gröbste Drücken etwas mindern (es ist aber nach wie vor vorhanden, scheint wohl ein Produktionsfehler zu sein). Da es sich inzwischen in Grenzen hält, habe ich es auch dabei belassen und auf eine Reklamation verzichtet.

    Nun bin ich mit den Schuhen schon einige Hundert Kilometer gelaufen und kann mich nicht beschweren. Sie sind sehr leicht und ich laufe wie auf Federn; zum Walken oder Joggen sowie für diejenigen, die – wie ich – beruflich viel laufen, sind sie mit Sicherheit genauso gut geeignet.

    Trotz meiner langen Tragezeiten habe ich sowohl bei Wärme (28°C) als auch Kälte (10°C) bisher noch keine Schweißmauken gehabt, aber zugegeben, da bin ich recht unempfindlich und die habe ich auch sehr selten, ich bin eher Kälte- als Wärme-Empfindlich. Dennoch, auch beim 10°C-Einsatztag hatte ich zwar kalte Finger, aber die Füße fielen mir nicht negativ kalt auf.
    ABER: Bei Regen sieht es allerdings ganz anders aus! Ein bisschen Nieselregen machen den Schuhen nichts aus, aber bei normalem Regen (und dann war es noch der kältere Tag) gab es doch ziemlich flott feuchte Füße (beginnend mit den Zehen), da freute ich mich doch wieder auf das warme Zuhause und ein frisches, trockenes paar Socken. Am nächsten Tag waren sie ohne mein Zutun aber schon wieder trocken.
    Aufgrund dieses Mankos ziehe ich einen Stern ab!

    Ansonsten lässt sich nichts bemängeln. Die Verarbeitung ist gut und sie lassen sich mit einem feuchten Lappen einfach abwaschen, danach sehen sie wieder wie Neu aus.

  2. Anonymous
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Schuh drückt, obwohl die Größe stimmen sollte, 10. September 2018
    Von 
    Stephan

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Hab bei Puma-Turnschuhen generell eine größere Größe gewählt.
    Nun ist trotzdem bei diesen Schuhen der linke Schuh schmaler als der rechte Schuh.
    Das drückt die Zehen zusammen und verursacht nach einer Stunde Laufen im Haus schon Schmerzen.
    Keine Qualitätskontrolle bei Puma?
    Der Fuß ist wie hermetisch nach außen verschlossen – daher extreme Schwitzfüße nach 1 Stunde. Hatte ich bisher bei Mesh als Obermaterial nicht und war ich von Puma-Schuhen bisher nicht gewohnt.
    Zusätzlich riechen die Schuhe doch recht stark nach Gummi. Wird auch nach 3 Tagen nicht weniger.
    Geht zurück. Dank Amazon war die Rückgabe problemlos.
  3. Anonymous
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top mit kleinen Defiziten!, 30. September 2018
    Von 
    Simon S.

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Wie von Puma zu erwarten, sind diese Laufschuhe im mittleren Preissegment qualitativ überdurchschnittlich. Optisch äußerst sportlich und im weißen Design, fast schon im ‘Retro look’.
    Ein Manko ist die größe. Als eingefleischter Puma Fan bin ich bisher immer mit Schuhgröße 43 gut gefahren, hier wäre eine halbe bis ganze Nummer kleiner besser gewesen, da vor allem an der Spitze sehr viel Luft ist und zum Laufen so nur bedingt geeignet. Ein Problem, dass man mit einem Umtausch schnell beheben kann.

    Die Haptik ist ebenfalls sehr angenehm und lässt keine Beanstandung zu.
    Negativ fällt jedoch der vordere Teil der Schuhsole auf. Diese ist sehr dünn. Ich kann mir vorstellen, dass bei einem sportlichen Einsatz auf gepflasterten Flächen die ersten Verschleißerscheinungen hier auftreten werden.
    Im Schuh selber ist die eingelegte Sohle sehr angenehm und federt ähnlich wie gummierte Bahnen am Sportplatz. Auf Dauer sehr angenehm, bei den ersten Schritten gewöhnungsbedürftig.

Comments are closed.